Typgerchtes Make-up für Model-Fotos

Make-Up FotoshootingEin professionelles Foto-Shooting sollte Sie im besten Licht erscheinen lassen und Ihre Vorzüge betonen. Dank moderner Bildbearbeitungsprogramme kann ein professioneller Fotograf Ihre Fotos auch im Nachhinein verändern und optimieren. Doch auch Sie selbst können einiges tun, um sich beim Shooting optimal zu präsentieren. Wählen Sie ein typgerechtes Make-Up, das Ihr Gesicht zum Strahlen und Sie vor der Kamera frei und selbstbewusst agieren lässt. Nur wenn Sie sich wohl in Ihrer Haut fühlen, kann sich das später auch auf den Bildern widerspiegeln.

 

Ebenmäßiger Teint

Wichtig für ein Model-Make-Up ist ein ebenmäßiger Teint der nicht glänzt. Kaschieren Sie zunächst Augenringe, Hautunreinheiten oder Mimikfalten mit einem Concealer. Achten Sie darauf, dass sie ein cremiges Produkt verwenden, welches gut einzieht und perfekt mit Ihrem Hautton harmoniert. Ein mattes Finish erhalten Sie, wenn Sie nach der Grundierung ein Puder ohne Glanzpartikel auftragen. Durch die Verwendung eines Puderpinsels mit weichen Borsten erzielen Sie ein gleichmäßiges Ergebnis.

 

Strahlende Augen

Der Fokus sollte bei einem professionellen Shooting auf Ihren Augen liegen. Daher sollten Sie diese betonen, indem Sie mit einem schwarzen Kajal über dem Wimpernkranz einen exakten Lidstrich ziehen. Benutzen Sie zunächst eine Wimpernzange, um den Wimpern einen voluminösen Schwung zu geben und tuschen Sie diese dann mehrmals. Ein noch besseres Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie Kunstwimpern ankleben – so wirkt Ihr Augenaufschlag sofort noch verführerischer. Zum Schluss tragen Sie einen weißen Kajal auf das Innenlid auf, um den Ihren Blick zu öffnen. Was den Lidschatten angeht: Verzichten Sie auf glänzende Produkte. Diese reflektieren Licht sehr stark und lassen das Oberlid weiß erscheinen. Wählen Sie einen Ton, der zu Ihrer Augenfarbe passt. Zu braunen Augen harmonieren Khaki-Töne sehr gut, blauäugigen Frauen stehen zarte Nuancen und ein rostfarbener Lidschatten setzt grüne Augen in Szene.

 

Verführerische Lippen

Halten Sie das Lippen-Make-Up eher dezent. Nutzen Sie einen Gloss, der Ihrem Mund optisch Fülle verleiht oder einen Lippenstift in einem sanften Nude-Ton. Violetstichige Lippenfarben sind für ein Foto-Shooting nicht geeignet, sie lassen selbst die weißesten Zähne gelb und verfärbt erscheinen.

Achten Sie darauf, dass Ihr Make-Up ausdrucksstark, aber natürlich wirkt. Es sollte Ihren Typ unterstreichen und keinen harten Kontrast zu Ihrem Teint und Ihrer Haarfarbe erzeugen. Wichtig: Auf Ihrem Gesicht liegt immer der Fokus bei einem Beauty-Shooting, zeigen Sie daher verschiedene Facetten von sich, indem Sie Ihre Mimik variieren.

Bildquelle: Rike  / pixelio.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>