Wet & Sexy-Fotoshooting

Ob Vamp, Femme Fatal oder Unschuldsengel: Jede Frau hat sinnliche Seiten, die sich von einem professionellen Fotografen gut aufs Bild bannen lassen. Gönnen Sie sich selbst das Erlebnis eines erotischen Fotoshootings und erstellen Sie eine kostbare Erinnerung für sich oder ein großartiges Geschenk für Ihren Liebsten! Wir verraten Ihnen, worauf Sie als Model achten sollten.

 

Sexy Fotoshooting



Für wen ist ein erotisches Fotoshooting geeignet?
Ganz klar: Ein Wet & Sexy Fotoshooting ist nur für Frauen ab 18 Jahren möglich. Sonst gibt es aber keine Einschränkungen. Egal in welchem Alter oder mit welcher Figur: Von jeder Frau sind schöne und erotische Fotos möglich. Trauen Sie sich ruhig, auch wenn Sie keine Erfahrung als Model haben. Der Fotograf hat häufig Personen vor der Kamera, die noch nie professionell fotografiert wurden. Er hilft Ihnen, auch beim Posen, und erklärt Ihnen genau, was Sie tun sollen, um perfekte Bilder zu erhalten.

Muss ich beim Wet & Sexy Fotoshooting nackt sein?
Sie müssen bei Ihrem Fotoshooting gar nichts. Sie sollen sich wohlfühlen und ein positives, spannendes Erlebnis haben. Deshalb sollten Sie auch Kleidung tragen, die Ihnen gefällt und steht. Natürlich ist es möglich, auf den Fotos nackt zu sein und mit Tüchern oder anderen Accessoires Akzente zu setzen. Aber genauso können Sie schicke Dessous oder auch ein hübsches Top und eine knackige Jeans oder ein schönes kurzes Kleid tragen. Bringen Sie verschiedene Outfits mit, die Ihnen gefallen und in denen Sie sich wohlfühlen. Denken Sie auch an sexy Schuhe! Gemeinsam mit dem Fotografen können Sie dann entscheiden, welche Kleidung sich gut eignet. Bringen Sie außerdem einen Bademantel und Bade- oder Hausschuhe mit. So können Sie sich vor und nach dem Shooting sowie in eventuellen Pausen schnell warmhalten und müssen nicht unnötig in Dessous herumsitzen.

Was muss ich sonst noch beachten?
Wenn Sie zum Wet & Sexy Fotoshooting fahren, sollten Sie darauf achten, keine enge Kleidung zu tragen. Sonst können unschöne Druckstellen entstehen, die hinterher auf den Fotos zu sehen sind. Achtung: Auch Socken können solche Druckstellen verursachen. Wählen Sie deshalb Ihre Kleidung für die Anfahrt ganz bewusst aus. In die heißeren Outfits können Sie sich vor Ort noch kleiden.

 

Bildquelle: Jörg Brinckheger  / pixelio.de

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>